Geschichte

Die Löwen-Apotheke wurde im Jahr 1950 von der Familie Hopfer gegründet. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Paul Hopfer baute Mag. pharm. Angela Hopfer die Räume im Erdgeschoß am Stadtplatz 6 langsam zu größeren Apothekenräumen um. Die Konzession für einen pharmazeutischen Großhandel wurde am 6. August 1951 erteilt. Der Sohn des Ehepaares Hopfer, Mag. pharm. Karl-Heinz Hopfer erhielt im November 1963 die Konzession und führte den Betrieb weiter.

Das Jahr 2000 sollte ein Jahr des neuerlichen Umbauens und ein Jahr des Feierns werden. Die Apotheke wurde völlig umgestaltet. Die Feierlichkeiten wurden allerdings vom plötzlichen Tod des Seniorchefs Mag. pharm Karl-Heinz Hopfer im August 2000 überschattet. Mag. pharm. Susanne Diemath-Hopfer führt das Lebenswerk ihres Vaters und ihrer Großmutter in dritter Pharmazeutengeneration weiter. 

Löwen-Apotheke einst

loewenapotheke frueher2

Sie leitet die Löwenapotheke seit August 1997. Das pharmazeutische Angebot wird seither durch Aromatherapie, Schüssler Salze, Homöopathie, Hausspezialitäten und Kosmetikberatung ergänzt. Als Mitglied der "Rat und Tat" Apothekengruppe ist man um besondere Kundennähe bemüht.

Das reguläre Apotheken Angebot wird laufend mit Neuigkeiten aus den Bereichen Wellness und Kosmetik ergänzt. Die wiederaufgelebte Kosmetikserie Bellaskin Austria ist seit September 2015 in verbesserter und umfangreicherer Rezeptur verfügbar und zeigt den einfachen Weg zu schöner und gesunder Haut.

Um den Fortschritt auch nach außen zu tragen, wurde der Apotheke im Sommer 2015 ein "Facelifting" gegönnt - passend für den 65igsten Geburtstag, welchen wir am 01. Dezember 2015 feiern durften!

Löwen-Apotheke jetzt

loewenapotheke2